Haferkraut

Das Haferkraut mit dem lateinischen Namen Avenae Herba wird aus den grünen, oberhalb der Erde wachsenden Teilen der Haferpflanze gewonnen. Das Kraut wird am besten kurz vor der Vollblüte des Hafers geerntet. Man kann Haferkraut sowohl frisch als auch getrocknet verwenden. Es kann als Tee zubereitet, aber auch in Form…

Weiterlesen

Fenchel – Arzneipflanze 2009

Fenchel (Foeniculum vulgare), die Arzneipflanze des Jahres 2009, ist eine alte, mediterrane Kulturpflanze, die in Mitteleuropa mittlerweile weit verbreitet ist. Die am häufigsten vorkommenden Varietäten sind der Knollen- oder Gemüsefenchel (Foeniculum vulgare var. azoricum) und der Gewürzfenchel (Foeniculum vulgare var. dulce). Wilder Fenchel (Foeniculum vulgare var. vulgare) spielt eine eher…

Weiterlesen

Die Wirkung von Mönchspfeffer

Der Mönchspfeffer (lat. Name Agnus Castus) ist ein Kraut, dem eine harmonisierende Wirkung bei verschiedenen Frauenleiden nachgesagt wird. Vor allem wird es in hochkonzentrierter Form eingesetzt, um prämenstruale Beschwerden, Menstruationsbeschwerden und Beschwerden während der Wechseljahre zu lindern. In den Wechseljahren treten gelegentlich Hitzewallungen, Stimmungsschwankungen, Gewichtszunahme und Brustschmerzen auf. Hier soll…

Weiterlesen

Gewürznelke – Kleine Blütenknospe mit Heilkraft

Die aromatischen Gewürznelken gehören zu den natürlichen Antioxidantien und sind bestens zur Stärkung der körpereigenen Abwehrkräfte geeignet. Diese Antioxidantien schützen vor freien Radikalen und wirken so positiv auf Haut-, Gefäß- und Nervenzellen. In der chinesischen und ayurvedischen Heilkunde hat die Gewürznelke ihren festen Platz als Schmerzmittel, aber auch in der…

Weiterlesen

Kurkuma – Heilpflanze und Gewürzmittel

Kurkuma, auch Gelbwurz genannt, zählt zu den Heil- und Gewürzpflanzen und dies nicht nur in der chinesischen Medizin. Die Pflanze gehört der Familie der Ingwergewächse an und ist eine tropische, schilfähnliche Pflanze. Sie wächst in Indien und Südostasien. Der Wurzelstock, knollig-verdickte Rhizome, ist der Ingwerknolle ähnlich. Dieser Wurzelstock ist fleischig…

Weiterlesen