Passionsblume

Die meist in Süd- und den wärmeren Teilen Mittel -und Nordamerikas beheimatete Passiflora caerulea, so der lateinische Name der Passionsblume, ist bei uns vor allem für ihre wohltuenden Eigenschaften und positiven Wirkungen auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden bekannt. Die über 500 bekannten Arten wachsen meist als Kletterpflanze, und gedeihen…

Weiterlesen

Ginsengpulver

Als gutes Aufbau- und Stärkungsmittel hat die Ginsengwurzel seit Tausenden von Jahren von sich reden gemacht. Besonders die Menschen in Asien schwören auf die gesundheitsfördernde Wirkung der Heilpflanze, die den menschlichen Körper in vielerlei Hinsicht selbst heilen lässt. Für die Leistungsfähigkeit des menschlichen Gehirns und der Nerven ist Vitamin B…

Weiterlesen

Hopfen-Zapfen

Die Hopfenpflanze ist eine Kletterpflanze, die grüngelbe Zacken trägt. Ausschließlich diese Hopfen-Zapfen werden weiterverarbeitet. In erster Linie ist der Hopfen durch das Bier bekannt. Diesem verleiht er den leicht bitteren Geschmack. Doch auch in der Medizin kann der Hopfen vielfältig eingesetzt werden. Als Tee oder Dragees wird er gerne zur…

Weiterlesen

Lindenblüten – als Tee genießen

Lindenblüten können zur Linderung von Husten, Schnupfen, Halsschmerzen, Magenkrämpfe, Entzündungen, Migräne, Blasenentzündungen, Rheuma- und Nierenerkrankungen beitragen. Was seit Jahrhunderten funktioniert hat, lernt man heute als Alternativmedizin kennen und schätzen. Bei einem leichten Krankheitsverlauf dauert die Genesung eventuell etwas länger, dafür verzichtet er dabei aber auf Antibiotika. Viele Kinderärzte empfehlen deshalb…

Weiterlesen

Kümmel

Man vermutet, dass Kümmel das älteste Gewürz der Welt ist. Sogar bei Pharaonen und Menschen aus der Stein- und Bronzezeit wurden diese kleinen Körner als Grabbeigabe gefunden. Auch heute noch weiß man, wenn der Bauch zwickt, dann ist Kümmeltee das natürliche Mittel der Wahl. Einen Teelöffel von den Kümmelsamen im…

Weiterlesen

Beifuß

Pflegeleicht und altbewährt! Beifuß ist eine einheimische Pflanze, die die Menschen schon sehr lange kennen. Nämlich seitdem Ackerbau und Viehwirtschaft betrieben wird. Noch heute bevorzugt Beifuß Maisäcker und Bahnsteige und alle verwilderten Stellen, seine ursprüngliche Herkunft liegt aller Wahrscheinlichkeit nach in den zahlreichen Auwäldern entlang Flüssen und Bächen.  Beifuß ist…

Weiterlesen

Anis

Anis, lat. Pimpinella anisum, ist eine Heilpflanze, die wild hauptsächlich im Mittelmeerraum wie zum Beispiel in Griechenland, Syrien, Ägypten oder auf Zypern wächst. In Südeuropa oder auch in milden Klimagebieten in Deutschland wird der Anis angebaut und im Sommer geerntet. Schon die alten Römer und Ägypter setzten Anissamen als Heilmittel…

Weiterlesen