Das richtige Gewürz

On 4. Januar 2013 by Frank Schneider

richtige gewürzeUm ein leckeres Essen in einen lukullischen Genuss zu verwandeln, sind die dazu passenden Gewürze notwendig. Für jede Speise gibt es ganz spezielle Zutaten, um das volle Aroma zu entfalten und um die Geschmacksnerven genau zu treffen. Beim Würzen kann einiges falsch laufen, wobei unter anderem die Bolognese nach Leberwurst schmeckt, wenn hier Majoran verwendet wurde. Gewürze mit einem sehr starken Eigengeschmack sind mit besonderem Bedacht zu verwenden. Es kommt zwar immer wieder auf die eigenen Geschmackspapillen an; jedoch gibt es einige Lebensmittel, die nur dann nach dem schmecken, wonach sie schmecken sollen, wenn sie mit dem entsprechenden Gewürz angereichert wurden. Ein Beispiel hierfür ist die traditionelle Senfsoße, ohne die der verschwenderisch verwendete scharfe Senf gar nicht auskommt.

Es gibt aromatische Gewürze, die neben Salz und Pfeffer einfach in beinahe jedes herzhafte Gericht passen. Hierzu zählt beispielsweise der aromatische Knoblauch, der sich mittlerweile auch in Deutschland absolut eingebürgert hat. Ob es der delikate Kartoffelsalat ist, die feine Soße zum Filet oder der duftende Lammbraten. Eine frische zerkleinerte Knoblauchzehe passt einfach überall dazu. Aber auch all die anderen Gewürze von A wie Anis bis Z wie Zimt geben dem jeweiligen Gericht die besondere und unverwechselbare Note. Einige sind eher für Süßspeisen geeignet, andere wiederum passen nur zu herzhaften Menüs. Wenn es nicht gerade frisch aus dem Garten oder von der Fensterbank kommen kann, ist die getrocknete und zerkleinerte Form immer noch die praktischste und haltbarste. Von den Trockengewürzen kann stets von jeder Sorte eins griffbereit im Schrank stehen.

Manchmal helfen die Rezepte dabei, die richtigen Gewürze zu verwenden oder die Ideen dafür zu bekommen, wie es am besten schmecken könnte. Das richtige Gewürz verleiht jedem Gericht eine spezielle Note! Oftmals sind es aber auch die eigenen Geschmacksnerven, welche ein fantasievolles Ausprobieren der verschiedenen Gewürze erlauben. Schließlich ist eine geniale Zunge ja auch irgendwann dahinter gekommen, mit welchen herzhaften Gewürzen zum Beispiel Schokolade vereinigt werden kann. Heute sind die wunderbaren Varianten wie Chili Schokolade, Kirschessig und ähnliche Kreationen das absolute Non Plus Ultra in der Kochkunst. Es ist also letzten Endes alles eine Frage des Probierens und des persönlichen Geschmacks, welche Gewürze das Essen spannend und schmackhaft gestalten.

Weitere Informationen über Kräuter und Gewürze finden Sie hier:

———-
Bild: © Ivan Ivanov – istockphoto.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.