Gekräuterte Ofenkartoffeln – schnell zubereitet

On 9. Juli 2013 by Kraeuter
Rosmarin

Rosmarin

Kochen muss nicht immer aufwendig und langatmig, umständlich und zeitraubend sein – das beweisen die leckeren Ofenkartoffeln.

Einfach Kartoffeln waschen, längs halbieren und auf  ein gefettetes Backblech legen. Die Spalten mit viel Olivenöl bestreichen und salzen. Anschließend Thymian, Rosmarin und Herbes de Provence drüberstreuen (egal ob frisch oder getrocknet), auf jede Spalte etwas Butter geben und im vorgeheizten Backofen bei  200°C ca. 20-25 Minuten backen.

Wer Käsefan ist, kann auch kurz bevor man die Kartoffelspalten aus dem Ofen nimmt, etwas geriebenen Gouda o.ä. auf die Kartoffeln geben. Wenn die Kartoffeln gar sind, gut pfeffern. Mit etwas Tzatsiki oder Kräuterquark schmecken die Kartoffeln besonders gut, auch als Grillbeilage zu empfehlen. Natürlich lassen sich die Kräuter beliebig austauschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.