Grillzeit ist Marinadenzeit – Köstliche Honig-Senf-Marinade

On 23. Juni 2013 by Kraeuter
Gewürze

Gewürze

Bleiben wir optimistisch und hoffen, dass wir tatsächlich bald den Grill anschmeißen und Köstlichkeiten zubereiten können. Ich habe schon oft die Erfahrung gemacht, dass man auf dem bereits marinierten Grillfleisch aus dem Supermarkt länger rumkaut als einem lieb ist. Die Marinaden schmecken zwar lecker, aber das macht es auch nicht viel besser. Daher greife ich gerne zu Minutensteaks und lege das Fleisch einige Stunden vor Gebrauch selber ein. Das ist schnell gemacht und man wird garantiert nach der Zubereitung gefragt.

Da Senf und Honig so perfekt zusammenpassen, muss man einfach mal eine Marinade aus Senf und Honig ausprobiert haben. Und einfacher geht es wirklich nicht, man benötigt lediglich:

200 ml Olivenöl, 2 EL Senf (mittelscharf), 5 TL bunte Pfefferkörner, 4 EL Honig. Das ganze durch den Mixer jagen oder die Körner im Mörser zerstoßen. Fleisch in eine große Schüssel geben, die Marinade aufgießen und 2 – 3 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. Gelegentlich wenden.

Die Kombination Senf-Honig-Essig eignet sich auch wunderbar als Salatdressing.

Foto: iStock – Ryan Carter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.