Rose von Jericho

On 31. Oktober 2010 by Frank Schneider

Die wundersame Wüstenrose

Die Rose von Jericho ist eine ganz besondere Pflanze, auch wenn sie zunächst nicht danach aussieht, weil sie als ausgetrocknete Pflanzenknolle daherkommt. Doch gerade dieses „getarnte“ Aussehen, macht die Rose von Jericho zu einer einzigartigen Blume.

Sie stammt ursprünglich aus der Wüstengegend von Jordanien, Israel und dem Sinai und ist an lange Trockenperioden gewöhnt. Ihr Wurzelwerk ist so kurz und fein, dass sie problemlos aus der Erde genommen werden kann und auch komplett ohne sie auskommt. Dabei täuscht ihr verdorrtes und totes Aussehen nicht, denn in der Trockenphase ist die Rose von Jericho wirklich abgestorben. Ihre einzigartigen Eigenschaften erlauben ihr jedoch eine wundersame und rasche Wiederbelebung, wenn sie mit Wasser in Berührung kommt. Stellt man die Rose von Jericho in ein Wasserglas, erblüht sie innerhalb eines Tages in sattem Grün.

Vor einigen Jahren ist es noch fast unmöglich gewesen die Rose von Jericho in Deutschland günstig zu kaufen, mittlerweile ist dies in diversen Online Shops aber problemlos möglich.

Rose von Jericho kaufen

Rose von Jericho kaufen

Man kann also durchaus sagen, dass diese wundersame Pflanze pflegeleicht ist. Sie ist ein besonderes und außergewöhnliches Geschenk, nicht nur für Pflanzenfreunde. Als eigenwillige Dekoration lässt sie sich überall aufbewahren. In dem getrockneten Zustand kann der Rose von Jericho so gut wie nichts geschehen. Sie kann wochenlang oder gar monatelang ohne Wasser auskommen und erblüht bereits bei einem kurzen Regenguss. In einer Wasserschale kann sie mehrere Tage ihre schöne Seite präsentieren, um sich dann für einige Wochen zurück in den trockenen Tod zu verziehen. Was für eine Pflanze!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.